Magma Infrarotheizung 400 Watt Typ Fliese im Test

Magma Infrarotheizung 400 Watt Typ FlieseNeben unseren üblichen Wärmewellenheizungen Tests möchten wir ihnen heute die Magma Infrarotheizung 400 Watt Typ Fliese vorstellen. Magma Infrarotheizung 400 Watt Typ Fliese sind hochwertige, geruchlose und geräuschlose Produkte, welche mit Standfüßen und einem speziellen Wand-Halterungssystem, für einfache und schnelle Montage hoch oder quer ausgestattet sind.

Technische Daten Magma Infrarotheizung 400 Watt

  • heizt mit Energie sparender Infrarotwärme
  • Integrierte Aluminium-Rückstrahlwanne
  • Wandhalterungssystem zur Hoch- oder Quermontage
  • Integrierte Standfüße
  • Hochwertiger Thermostatregler mit zwei Kontrollleuchten und Schalter, Kabellänge 1,5 m
  • Gewicht ca. fünf Kilo
  • Maße ca. 10 x 305 x 610 mm

Erfahrungen mit der Magma Infrarotheizung 400 Watt

Die Magma Infrarotheizung 400 Watt hat den großen Vorteil, daß sie absolut unauffällig ist. Sie gibt keine Geräusche, kein Geruch, keine Luftbewegungen von sich, was durchaus ein riesen Pluspunkt für ein ungestörtes zuhause ist. Die Magma Infrarotheizung ist sehr flach (etwa die Größe von einem Schachbrett) und paßt in jede Ecke. Das heißt man findet immer einen Platz, selbst in sehr engen, vollgestellten Räumen wo man die Magma Infrarotheizung 400 Watt unterbringen kann.

Magma Infrarotheizung 400 Watt Typ FlieseFür die perfekte Montage ist die Magma Infrarotheizung 400 Watt mit Halterungen für Quer- und Hochmontage ausgestattet. Auch sind Standfüße an der Magma Infrarotheizung 400 Watt angebracht, um diese zum Beispiel unter dem Schreibtisch aufzustellen.
Die integrierte Aluminium-Rückstrahlwanne dient zur Optimierung und Verstärkung der Infrarotwärme.

Ein kleiner Nachteil der Magma Infrarotheizung 400 Watt ist natürlich die Aufwärmzeit, je nach Raumgröße und Außentemperatur kann diese ca. 20 – 40 Minuten benötigen, bis der ganze Raum (wenn vorher auf Außentemperatur) die eingestellte Wärme erreicht hat. Wenn man dies aber weiss und die Magma Infrarotheizung 400 Watt rechtzeitig einschaltet ist dies sicherlich auch kein Problem.

Fazit zur Magma Infrarotheizung 400 Watt

Man kann also sagen dass die Magma Infrarotheizung 400 Watt durchaus eine gelunge Lösung zum heizen kleinerer bis mittlerer Räume ist. Die Infrarotheizug ist sparsamem im Energieverbrauch, besitzt ein geringes Gewicht und benötigt auch nicht viel Platz.

Dank einfacher Montage lässt sie sich fast überall unterbringen. Mit ihrer langen Lebensdauer ist die Magma Infrarotheizung 400 Watt also die ideale Heizung für kleine bis mittlere Räume. Kaufen kann man diese unter anderem bei Amazon.